Hallo, Sie stellen Sich sicher die Frage: Wer ist das? Was macht er?
Also stelle ich mich kurz vor. Mein Name ist Robert Meiners, ein echter 68iger. 🙂
89-90 habe ich bei der Bundeswehr gedient, warum ich das hier erwähne sehen sie an anderer Stelle. 😉
Danach habe ich eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen. Damals wurde mir das erste mal klar, wie weit EDV/IT doch von der Praxis entfernt ist. Was mich dazu bewog in Dortmund Informatik zu studieren. Ich wollte IT für die Unternehmen besser, praxisgerechter machen!
Daher habe ich mit einigen Freunden damals eine Linux Start-Up gegründet. Leider waren die Vorbehalte gegenüber Opens-Source-Software so groß, dass ich etwas frustriert dann 2008 wieder in den Großhandel gewechselt habe. In dem Unternehmen bekam ich dann die Möglichkeit mich als Trainer und Mentor für unsere Business-Partner auf zu bauen. So konnte ich mich zum Event-Manager, Moderator und Speaker entwickeln. Parallel habe ich weitere Fortbildungskurse belegt und bin u. a. seit 2018 Gastdozent an der Hochschule Luzern für IoT (Internet der Dinge), Design-Thinking und Business-Modelling.
Ich helfe Unternehmen neue Wege zu finden, entweder als Consultant oder, viel nachhaltiger, als Coach, in dem ich die methodisches Know-How vermittle.